Montag, 6. Februar 2012

wie mans sieht.

so ein normaler tag.
ganz normal, so normal, dass du die leute fragst.
du fragst die leute, ob sie rio de janeiro sind.
ob sie lachen, ob sie weinen, ob sie taub sind oder blind.
ob sie kichern, ob sie schreien - ob sie laut sind oder nicht.
ob sie schweigen, ob sie rufen.
ob sie sich allein' fühlen - oder ob sie's wirklich sind.

du fällst über den kantstein lachst und sagst: es war doch nur ein witz.
ziehst die blicke auf dich, ob du es willst oder heute einmal nicht.
lachst über das mädchen mit dem langen blonden haar, 
ist nicht böse, war nur lustig, ihre art - halt wie sie war.


















sie hat laut gerufen, dass sie orangensaft nicht mag.
findest du witzig, die oma nebenan schreit: halt die klappe. ist da klar?
die oma findest du böse, schreist beinahe laut zurück.
die oma legt sich wieder in ihr bett, der rest ihres glücks.
sie schaut auf den kalender, ein paar tage hat sie noch.
du liegst seit 3 minuten auf dem kantstein siehst du es? sieh es doch.
sieh doch, dass du weg sollst, weil ich dort langgehen muss,
ich kann nicht anders, sagt ein mann, ich will diesen weg gehen. hau ab! Schluss!!
muss auf meinem weg meine freunde wieder sehen.
sie werden bald jemanden verlassen und aus meinem leben gehen.
seine freunde - riesig groß - laufen über wiesen.
und stellen sich gleich dem tod.
warum? schreit ein mädchen nebenan.
der mann schweigt, weil er es ihr nicht sagen kann.
nur seine frau, seine mutter und sein sohn wissen bescheid,
bald sieht er sie wieder, er weiß, solange sind sie leis.
er liebt sie so so stark, doch er muss nun wirklich gehen.
gehen in den krieg, weil er sein land noch mehr liebt als sie.
leise scharfe tränen.
du liegst auf dem kantstein, lachst noch immer übers mädchen
ihr blondes haar weht im winde wie des deutschen fähnchen.
deutschlands flagge, sagt der große mann, der nun ziehen wird,
deutschlands schwarz rot gelbes bild, sagt das mädchen auf der wiese,
sodass es nur sie selber hört. zwar laut, aber nicht lauter als es sich fürn' kleines mädchen hier gehört.
wie gehört sichs denn?, fragst du so laut 
dass jeder auf dich schaut. ganz laut, ganz leise. mittel sagen wir.
du kannst nicht aufspringen, in deinem kopf siehst du ein bild.
es ist schwarz und rot, du weißt nicht, ob das überhaupt gilt.
lieber bleibst du liegen - gehst auf nummer sicher.
"steh endlich auf! du kleiner dummer .."

weil jeder das leben anders sieht.
weil du anders bist, als es mancher denkt.
weil du die geschichten der anderen nicht kennst.

weil das leben so ist, wie man es sieht.

Loud!

Kommentare:

  1. wow voll der besondere text, woher ist der`? hast du den geschrieben? :)

    www.goldinthenight.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der Text ist genial o_o Allgemein schöner Blog, ich folg ihm gleich mal :)

    Liebe Grüße <3
    http://thegooddiefirst.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für das kompliment!<33
      und es freut uns natürlich, dass du uns folgst!!:)
      Loud & Shine

      Löschen